Čeština

Die tschechische GmbH

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Tschechien!

In Tschechien ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung die von ausländischen Gründern am meisten bevorzugte Rechtsform. Sie wird „společnost s ručením omezeným“ oder auch kurz „spol. s r.o.“ bzw. „s.r.o.“ genannt (dt.: Ges. m. b. H. bzw. GmbH). Die Gründung einer tschechischen GmbH hat folgende Vorteile:

  • Beschränkung der Haftung für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft
  • Einbettung der wirtschaftlichen Aktivität in ein stabiles wirtschaftspolitisches Umfeld
  • Möglichkeit zur Ausnutzung von Vorteilen aus der Gruppenbesteuerung
  • Ein verhältnismäßig niedriges Lohnniveau bei guter Produktivität
  • Eine geringe Höhe des Stammkapitals (CZK 200.000,- entspricht ca. EUR 7.150,-)
  • Steuerliche Vorteile im Vergleich zur österreichischen GmbH (es gibt z.Z. keine Mindestkörperschaftssteuer)
  • Für ausländische Gesellschafter und handels- sowie gewerberechtliche Geschäftsführer gelten im allgemeinen die gleichen Bestimmungen wie für tschechische Personen.

Die GmbH Gründung in Tschechien ist dem Gründungsvorgang einer österreichischen GmbH ähnlich. Weiterführende Informationen zur tschechischen GmbH sowie zur GmbH Gründung in Tschechien finden Sie in unserer Broschüre Unternehmensgründung in Tschechien.

Seite drucken